Isle of Wight Guided Tours

ISLE OF WIGHT GUIDED TOURS
PRIVATE GUIDE AND TOUR PLANNER
phone: +44 (0)1983 754444 or +44 (0)7932 157326 | e-mail: jane@isleofwightguidedtours.co.uk


Sprachurlaub

Wir möchten Sie zu einem unvergesslichen Aufenthalt auf "unsere" Isle of Wight” einladen! Genießen Sie Ihren ganz besonderen Urlaub, lernen Sie die wunderschöne Insel mit ihrer Vielfalt an Kultur und Attraktionen kennen und lieben – und verbessern Sie ganz nebenbei und spielerisch Ihre Englisch-Kenntnisse!

Seien auch Sie unser Gast und vertrauen Sie auf unsere langjährige  Erfahrung in einer Atmosphäre, wie sie ungezwungener und persönlicher nicht sein könnte! Unsere Kurse sind für Erwachsene angelegt (minimale Gruppengröße: 4 Personen).

Wir bieten Ihnen weit mehr als nur eine Sprachreise. Sie haben die Wahl: Entweder Sie kommen als zusammengehörige ("geschlossene") Gruppe zu Ihrem Wunschtermin oder Sie schließen sich einer "offenen" Gruppe an, die sich erst vor Ort an einem von uns festgelegten Termin zusammenfindet.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, lernen Sie Englisch auf der Isle of Wight bei Freunden!

 

Ihre Vorteile

Wir sprechen sowohl Englisch als auch Deutsch. Die Kursleiterin hat jahrelang - auch in Deutschland - als Englischlehrerin und Übersetzerin gearbeitet. Aber unser Angebot steht natürlich allen Nationalitäten offen.


Unser Konzept

Wir gehen einen ganz anderen Weg, als konventionelle Sprachschulen es tun. Anstatt Sie mit Frontalunterricht in Englisch zu langweilen, "leben" wir mit Ihnen. Wir zeigen Ihnen unsere herrliche Insel, besuchen gemeinsam Attraktionen und bewältigen Alltagssituationen, wodurch nebenbei ein ganz natürliches und ungezwungenes Verinnerlichen der englischen Sprache ermöglicht wird. Lernen darf Spaß machen!

 

Beispiel-Programm (7 Tage)

Samstag: Ankunft – Abholung vom Fähranleger auf der Insel

  • Empfang und kurze Einführung zur Orientierung in Freshwater;
  • Eventuell Fossiliensuche am Strand mit einer Expertin;
  • Abendessen im Piano Café - ggf. mit Live-Musik.
Freshwater Bay St. Agnes Church

 

Sonntag – Freshwater & The Needles. Abends: Newtown

  • Führung durch die Dimbola Lodge, dem ehemaligen Haus der Fotografie-Pionierin Julia Margaret Cameron;
  • St. Agnes Church – eine von nur etwa 7 Kirchen in ganz England mit Strohdach;
  • Farringford – ehemaliges Haus von Alfred Lord Tennyson, Hofdichter der Königin Victoria für 40 Jahre. Audio-Tour durchs Haus;
  • Erfrischungsstopp in der Warren Farm;
  • The Needles – Wahrzeichen der Insel. Bei schönem Wetter Fahrt mit Sessellift über die farbigen Klippen hinunter zum Strand in die Alum Bay. Kurze Bootsfahrt rund um The Needles;
  • Abendessen in The New Inn und Bummel durch Newtown, ein wunderschönes nationales Naturschutzgebiet.

Chairlift The Needles

 

  Montag – Bonchurch & Ventnor. Abends: Shanklin

  • Bonchurch;
  • Besuch der Sankt Bonifazius Kirche (aus dem 11.Jh). Charles Dickens schrieb einen Teil von "David Copperfield" im Künstlerviertel von Bonchurch. Dann Spaziergang entlang der Seemauer bis Ventnor;
  • Ventnor;
  • Vielleicht frischen Krebs oder Hummer mit Frites essen. Die Stadt und Promenade entdecken;
  • Afternoon Tea im Royal, einem der ältesten und vornehmsten Hotels der Insel;
  • Die Geschichte von Ventnor als Kurort entdecken und dabei den wunderschönen Botanischen Garten besuchen;
  • Steephill Cove nicht vergessen, eine versteckte und verträumte Fischerbucht, wo es frische Krebspasteten gibt (nur hier!);
  • Besuch der Schlucht von Shanklin (Shanklin Chine), der ältesten Touristenattraktion der Insel, am Abend hübsch beleuchtet;
  • Ein letzter Erfrischungsstopp für heute im Fisherman’s Cottage, wo einst Charles Darwin die Einleitung seines Werkes "Die Entstehung der Arten" schrieb.
Ventnor Botanic Garden Ventnor Esplanade

 

Dienstag – Newport, Carisbrooke & Godshill. Abends: Yarmouth

  • Erkundung der Insel-Hauptstadt mit ihrem beeindruckenden königlichen Grab in der Hauptkirche;
  • Weiter nach Carisbrooke Castle, einer normannischen Burg mit 1000jähriger Geschichte;
  • Godshill – hübsches Dorf mit vielen Strohdach-Häuschen und ausgefallener Kirche mit atemberaubender Aussicht. Mittagspause;
  • Kurzer Besuch bei der IOW Donkey Sanctuary, einer Pflegestation für Esel, anschließend eine Runde um die Ruine von Appuldurcombe House mit seiner Vergangenheit voller Tragödien und Skandale;
  • Kurzer Stadtrundgang, dann Abendessen in The George, Yarmouth.
Carisbrooke Castle Tearoom

 

Mittwoch – Havenstreet, Adgestone, Newchurch & Brading. Abends am Ort

  • Eine tolle Rundfahrt mit der einzigartigen Dampfeisenbahn ab und zurück nach Havenstreet Station;
  • Traktorfahrt auf einem Anhänger über die Knoblauchfelder der beliebten Knoblauch Farm (The Garlic Farm). Führung mit dem herzlichen "Garlic Farmer" Colin Boswell mit Verkostung der Hausprodukte, danach Mittagessen;
  • Adgestone Vineyard, Audio-Tour und Weinprobe. Warum sind englische Weine anders?
  • Brading Roman Villa – einer der ältesten und wichtigsten Gutshöfe ganz Europas. Was haben die Römer hier 400 Jahre lang gemacht?
  • Abendessen bei The Highdown Inn (ehemaliger Schmugglertreff) und Spaß beim "Storytelling" auf dem Tennyson Down.
IOW Steam Railway The Garlic Farm

 

Donnerstag - Whippingham & Cowes. Abends: Cowes

  • St. Mildred’s – königliche Kirche mit 4 königlichen Gräbern;
  • Osborne – Lieblingshaus von Victoria und Albert (auch Sterbeort von Victoria);
  • Im The Lifeboat (Pub am Ufer der Medina) mal einen "Pimm's" (Likör) oder ein anderes Getränk probieren, dann Fahrt mit der Kettenfähre nach West-Cowes;
  • Royalty, Racing & Rigging - Stadtbummel mit Geschichte durch Cowes;
  • Abends Segelunterricht (auch für komplette Anfänger geeignet), danach eine nahrhafte Stärkung, anschließend eine wirklich nette Gesprächsrunde mit der freundlichen Seglergemeinschaft von Cowes.
Whippingham Church Osborne House

 

Freitag – Mottistone & Niton. Abends am Ort

  • Mottistone Manor Gardens – traumhafte Gärten an einem Herrenhaus aus dem 14. Jh. Der Longstone und die niedliche und geschichtsträchtige Mottistone Church. Welches Inselpferd hat ein weltbekanntes Buch (sowie Film und Theaterstück) inspiriert? Und welcher Prominente hat hier geheiratet?
  • Mittag im The Buddle Inn, einem weiteren alten Schmugglertreff (es wurde viel geschmuggelt!);
  • Wir besuchen St. Catherine’s Lighthouse und besteigen den Leuchtturm;
  • Zurück entlang der gesamten The Military Road, der schönsten Straße der Insel, bis zum Ende bei den Needles. Vorbei am mittelalterlichen Leuchtturm St. Catherine’s Oratory, dem ältesten Monument der Insel, der auch The Pepper Pot genannt wird;
  • Unser letztes Abendessen im The Waterfront, Totland, unmittelbar am Wasser (ggf. mit Live-Musik).
St. Catherine's Lighthouse The Pepper Pot

 

Samstag - Abfahrt

  • Kein Programm. Freizeit nach dem Auschecken aus der Unterkunft;
  • Natürlich bringen wir Sie auf Wunsch gerne zur Fähre;
  • Wer rechtzeitig startet, hat noch Zeit zum Shoppen;
  • Wir wünschen "Gute Fahrt" und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!
Winkle St., Calbourne Yarmouth Harbour

 

Preis:

Ungefähr £400 pro Person (abhängig von der Personenzahl).

Nicht inbegriffen: Unterkunftskosten, Reisekosten zur und von der Insel sowie Kosten für Essen und Getränke; Transportkosten auf der Insel sind im Preis inbegriffen.

Mittags werden wir oft picknicken - ggf. mit Inselprodukten. Schmeckt lecker, macht Spaß und ist billiger, als auswärts zu essen. Abends wartet eine reichhaltige Auswahl an Speisen in den von uns ausgewählten Lokalen auf Sie.



Unterkunft

Wir bieten Führungen an (auch als Sprachurlaub), sind aber kein Reiseveranstalter. Daher dürfen wir für Sie keine Unterkünfte buchen - um diese müssen Sie sich bitte selbst kümmern.

  • Aber wir machen Ihnen gerne Vorschläge, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung! Nachfolgend finden Sie einige ausgezeichnete Unterkünfte in unterschiedlichen Kategorien.
  • Alle diese Anbieter kennen uns persönlich und freuen sich sehr, für unsere Gäste da zu sein. Außerdem gewähren einige den Kunden von Isle of Wight Guided Tours einen Rabatt von 10%! Jede Unterkunft hat ihren eigenen Charme in schöner Lage.
  • B & B = Bed & Breakfast (Zimmer mit Frühstück)



Ruskin Lodge – im gemütlichen viktorianischen Stil, B & B

Rockstone Cottage, Colwell Bay  - freundlich, sonnig und geschmacksvoll, B & B

Weston Manor, Totland -  stilvolle und moderne Einrichtung im historischen Herrenhaus

East Afton Farmhouse, Freshwater – Selbstversorgung, luxuriöses Bauernhaus

Sentry Mead, Totland - familiengeführtes stilvolles kleines Hotel

The George Hotel, Yarmouth - elegantes Hotel direkt am Wasser im historischen Anwesen

 

Termine 2020 für "offene" Gruppen:

Samstag 23. Mai –Samstag 30. Mai

Samstag 13. Juni – Samstag 20. June

Samstag 25. Juli - Samstag 1. August

Samstag 15. August – Samstag 22. August

Samstag 5. September – 12. September

 

Informationen für "geschlossene" Gruppen:

Bitte teilen Sie uns Ihre Wunschtermine mit!

Veranstaltungen und Events auf der Insel finden Sie unter diesem Link: http://www.visitisleofwight.co.uk/whats-on

Sie können sich für unser komplettes Programm entscheiden oder eine Auswahl treffen. Sollten Sie z.B. theoretischen Englischunterricht als Teil Ihres Programms wünschen, lässt sich auch das arrangieren. Darüber hinaus bieten wir einen individuellen Service, der Sie durch das gesamte von Ihnen gewählte Angebot hindurch begleitet. Sie entscheiden, wieviel Zeit Sie zu Ihrer freien Verfügung haben möchten - wir treten dann in den Hintergrund, stehen Ihnen aber weiterhin mit Rat und Tat zur Seite, wenn gewünscht.